Über mich

Privat

Die Kurzfassung?

Mein Werdegang seit dem Abitur 2004 erstreckt sich auf unterschiedliche Bereiche in der Medienbranche, ich war drei Jahre in der Academia und habe in großen Konzernen, kleinen Startups sowie als Freiberuflerin gearbeitet. Dabei habe ich zu Cyberculture, Umweltsoziologie, Computer-Hackern sowie Sportphilosophie publiziert. Aktuell bin ich wieder in der Gamesbranche in München tätig – als Product Lead bei Games/Bavaria, einer öffentlich geförderten Institution, die sich als Partnerin der bayerischen Gamesbranche für bessere Rahmenbedingungen im Game Development einsetzt – und das an der Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit.

Als Expertin für Texte unterschiedlicher Genres, Übersetzung, Brand Development, Grafik, Marketing und Kommunikation begleite ich Ideen von der strategischen Planung bis hin zur konkreten Umsetzung für B2B oder B2C. Dabei kommt mir auch das akademische Wissen aus Studium und Tätigkeit an fünf Universitäten im Inland und Ausland mit verschiedenen Abschlüssen und Fachrichtungen zugute – und mein Durchhaltevermögen aus dem Training für den Ironman-Triathlon. Als Bühnenerfahrene bereiten mir Auftritte große Freude, ob als Moderatorin oder als Mitgestalterin jedweder Art von Programm. Ich halte gerne Vorträge und Workshops, ich diskutiere und höre gerne zu.

Aufträge?

Ich habe einen Vollzeit-Job und mit Triathlon ein Hobby, das manche Menschen ebenfalls in Vollzeit betreiben. Trotzdem bin ich immer neugierig auf neue Erfahrungen auf freiberuflicher Basis in den folgenden Bereichen: Konzeption, Übersetzung und Lektorat von akademischen oder Sachtexten, Übersetzung und Lektorat von Texten aus und für Games, Consulting und Coaching im Bereich Ideengestaltung und -umsetzung (Idea-Shaping), Moderation und Mentoring.

Mentoring?

Ich möchte mein Wissen und meine Erfahrungen mit jungen Menschen (x/d/w/m) teilen, die entweder noch auf der Suche nach dem Next Step ihrer Karriere sind oder die Impulse für konkrete Themen aus meinen Spezialgebieten suchen. Der eigene Lebenslauf ist kein linear planbarer Weg, sondern ein Pfad mit vielen Kurven und Steigungen, aus dem wir uns nachträglich die rote Linie konstruieren. Ich möchte euch Selbstvertrauen vermitteln und Agency für die Gestaltung eures eigenen Wegs – lasst uns über Ideen und deren Umsetzung sprechen. Ich freue mich darauf, auch von euch für meine Next Steps inspiriert zu werden. Richtet eure Anfrage für Mentoring mit mir am besten an FeMentor. Bei Fragen, die sich schnell beantworten lassen, könnt ihr mich auch gerne direkt kontaktieren.

Professional

Alles auf Anfang

Mein Rufname ist eigentlich nur Simone, das Ines hintendran ist mein zweiter Vorname, den ich seit einigen Jahren über die URL www.simone-ines.de mit ins Spiel bringe. Geboren und aufgewachsen bin ich in der definitiv schönsten Kleinstadt Deutschlands, nämlich im oberbayerischen Burghausen an der Salzach, direkt an der Grenze zu Österreich. Die längste Burg der Welt, internationaler Jazz und der SV Wacker Burghausen dürften einigen Leuten ein Begriff sein.

Menschen auf der Straße blicken mir oft zuerst ins Gesicht und dann auf die Schuhe, denn ich bin ohne Absätze 1,85 m groß. Abgesehen davon bin ich ein mit Gameboy und den ersten Online-Games aufgewachsener, mittlerweile ausgewachsener Nerd und eine Triathletin. Ich reise gerne und würde neben Deutsch, Englisch und Französisch gerne noch weitere Sprachen in mein Repertoire aufnehmen – aber alles zu seiner Zeit. Ich schreibe, lese und zeichne gerne, ich singe und interessiere mich für Cyber- und Popkultur.

Zum Studium zog es mich nach Passau, nach Paris, nach Stanford, nach München und nach Augsburg; beruflich war ich in München, Paris, Straßburg und Augsburg tätig, sowie remote für zahlreiche Kund:innen aus den USA, Österreich, Frankreich, Russland, Spanien… gute Texte und spannende Marken sind eben überall gefragt.

Lebenslauf / CV / Vita auf Anfrage.

Scroll to Top