Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 96: Wetterkapriolen, aber wenigstens läuft sie wieder. Zumindest ein bisschen.

Holy Shit. Die aktuellen Wetterkapriolen machen mich fast so fertig wie die (mittlerweile wahrscheinlich WIRKLICH überwundenen, hoffe ich) Schlafstörungen und das (nicht mehr wiederholte) 36-Stunden-Fasten. Morgens Sonnenschein, vormittags Sturm, nachmittags Schnee und abends Regen: Wie soll man denn damit klarkommen? Auch aus der Verletzungsecke gibt es eine vorsichtig optimistische Neuigkeit und deshalb ist das Tron… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 95: Fasten vor der Fastenzeit

Die Fastenzeit ist zwar noch nicht angebrochen, aber ich bin ja immer ein bisschen früher dran mit der Realisierung von irgendwelchen Vorsätzen, deshalb habe ich vergangene Woche mal die Fastenzeit eingeleitet. Vielleicht ein bisschen inspiriert von dem Artikel in der TOUR (ich habe noch zwei Belegexemplare zu verschenken, möchte jemand eines?), aber hauptsächlich motiviert durch… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 94: Woche ohne Laufen und mit viel Yoga

2 Comments

Die eine oder andere Woche ohne Laufen habe ich zwangsweise zwischendurch ja schon überlebt und auch diesmal wird der Schrecken irgendwann ein Ende nehmen; hoffentlich in absehbarer Zeit. Und ja, natürlich macht mir das im Hinblick auf den Ironman Frankfurt ein bisschen Angst, aber andererseits haben Anne Haug & Laura Philipp gezeigt, dass man einen… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 91: Der Countdown läuft!

Der Countdown bis Lanzarote ist fast abgelaufen und obwohl ich natürlich bislang weder gepackt noch meine lange To-Do-Liste abgearbeitet habe, freue ich mich wie ein zu lange von der Sonne ferngehaltenes Blümchen (okay, größenmäßig vielleicht eher eine Hecke) auf zehn Tage mit im Schnitt 20°C und Draußentraining ohne abfrierende Gliedmaßen. Also heute einmal noch eine… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 90: Hallo, Erkältung!

Eine Erkältung gehört einfach zu einem richtigen Winter dazu, da kann das Immunsystem noch so sehr geboostet sein mit allerlei Supplementen. Meine hat mir die vergangene Woche trainingstechnisch ein bisschen versaut, ist aber dafür hoffentlich morgen vorbei. Außerdem diese Woche im Blog: Warum Yoga durchaus Comedypotenzial hat. HATSCHI! Oh ja, auch auf dem Weg zum… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 89: Triathlon-Training im Flow

Hallo, hallo, ab in den Flow, diese Woche wird doppelt so schnell geschrieben wie sonst, weil es noch früher als normalerweise ins Bett geht, damit das Morgenfrühtraining möglichst stressfrei über die Bühne gehen kann. Bitte dementsprechend auch die Lesegeschwindigkeit anpassen und idealerweise – so wie ich beim Schreiben – nebenbei mit einem großen Löffel aus… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 88: 108 Sonnengrüße für 2020

Wie praktisch – 108 Sonnengrüße minus Woche 88 macht 20 für 2020. Viel weiter reichen meine Mathematikkenntnisse allerdings auch nicht, aber das ist okay, denn wir sind ja hier, um Triathlon zu machen. Ich zumindest. Ist es am 5. Januar eigentlich schon zu spät für einen Jahresrückblick? Ich würde mal sagen: Ja. Schließlich gibt es… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 84: 7 Tage Yoga und was ich dabei gelernt habe

7 Tage Yoga am Stück. Hätte mir das jemand vor zwei Wochen gesagt, dann hätte ich ungläubig den Kopf geschüttelt. Aber meine Strategie für Neues ist eben: maximale Exposition, sich richtig hineinfuchsen, immersiv hineinrutschen und am Ende dann vollkommen begeistert bei der Sache bleiben. Okay, die 21 Tage ClassPass-Probemitgliedschaft und 45 kostenlose Credits haben es… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 83: Herbsttraining? Läuft.

Das Herbsttraining ist in vollem Gange, das Immunsystem macht bisher alles mit und zum Wochenende hin gab es sogar noch einen kleinen Szenewechsel – so könnte doch eigentlich jede Woche enden; vielleicht aber mit ein paar Grad Celsius mehr, wenn ich einen Wunsch frei hätte. Aber ein bisschen Abhärtung für die verweichlichte Triathletin ist vielleicht… Continue Reading