Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 90: Hallo, Erkältung!

Eine Erkältung gehört einfach zu einem richtigen Winter dazu, da kann das Immunsystem noch so sehr geboostet sein mit allerlei Supplementen. Meine hat mir die vergangene Woche trainingstechnisch ein bisschen versaut, ist aber dafür hoffentlich morgen vorbei. Außerdem diese Woche im Blog: Warum Yoga durchaus Comedypotenzial hat. HATSCHI! Oh ja, auch auf dem Weg zum… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 89: Triathlon-Training im Flow

Hallo, hallo, ab in den Flow, diese Woche wird doppelt so schnell geschrieben wie sonst, weil es noch früher als normalerweise ins Bett geht, damit das Morgenfrühtraining möglichst stressfrei über die Bühne gehen kann. Bitte dementsprechend auch die Lesegeschwindigkeit anpassen und idealerweise – so wie ich beim Schreiben – nebenbei mit einem großen Löffel aus… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 88: 108 Sonnengrüße für 2020

Wie praktisch – 108 Sonnengrüße minus Woche 88 macht 20 für 2020. Viel weiter reichen meine Mathematikkenntnisse allerdings auch nicht, aber das ist okay, denn wir sind ja hier, um Triathlon zu machen. Ich zumindest. Ist es am 5. Januar eigentlich schon zu spät für einen Jahresrückblick? Ich würde mal sagen: Ja. Schließlich gibt es… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 87: Merry Formtief zu Weihnachten

Weihnachten kam, sah und siegte und ich pflege ein wunderbares winterliches Formtief, während der Rest der Welt sich beim trimag.de-FTP-Test, den Power&Pace-Trainingsplänen oder den Challenges von der TCC abstrampelt. Aber bei irgendjemandem muss es ja auch scheiße laufen und nachdem aktuell keine Wettkämpfe anstehen, ist das auch völlig in Ordnung. Und Winter ist nun einmal… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 86: Verschenkte Luftpumpen und verschollene Laufbeine

Hallo, hallo, hat jemand meine Laufbeine gesehen? Auf dem Rad lief es diese Woche richtig gut, beim Schwimmen Business as Usual, aber beim Laufen ging irgendwie gar nichts. Bei allen Versuchen war nach viel zu kurzer Zeit die Luft raus. Woran das liegt? Entweder am vorweihnachtlichen Stress, an den vielen Yoga-Einheiten oder an den intensiven… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 45: Warten auf den Frühling…

Gut, dass vergangene Woche Recovery Week war. Denn bei diesem Nicht-Frühling-Frühlings-Wetter mit einem Mix aus Sturm & Regen zieht es mich noch nicht so recht nach draußen. Die Bräunungsstreifen von Lanza sind mittlerweile leider auch schon wieder bleich geworden und wie in jedem Winter stellt man sich die Frage, ob es jemals wieder warm wird…. Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 44: Bikefitting und ein Nicht-Triathlon-Virus

Okay, heute kommt endlich der Bericht vom doppelten Bikefitting im Münchner Radlabor. Und dann gibt es noch Neuigkeiten aus dem medizinischen Lager, denn neben dem normalen Triathlon-Virus gibt es da noch ein anderes Virus in meinem Leben, das glücklicherweise auch meinen aktuell eher desolaten Zustand erklärt. Wohoo! Kann mal bitte jemand den Schalter für den… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 43: Abspulen und Trainingstief rocken. Und Shopping!

Mein Trainingstief seit Lanzarote hält sich beharrlich und hartnäckig, die Ursachenfindung war im Winterschlaf und geht nächste Woche weiter. Umso mehr erfreue ich mich gerade daran, dass ich mein Trainingsprogramm mit Motivations-Boostern von den lieben Menschen in meinem Umfeld trotzdem (auf Sparflamme, also mit weniger Intensität) abspulen kann. Und ja, exzessives Einkaufen unbedingt notwendiger Accessoires… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 42: Triathlon-Podcasts und der neue Mann an meiner Seite

Das Wetter am Wochenende war herrlich! Warum ich trotzdem Triathlon-Podcasts gehört und drinnen geschwitzt habe, was meine Leber mit alledem zu tun hat und warum mein Herz nach dem Ende einer zweijährigen Liebesbeziehung jetzt für einen anderen Mann schlägt, erfahrt ihr, wenn ihr klickt und weiterlest. Spätestens seit Freitag juckt es mich so richtig in… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 41: Triathlon-Trainingslager auf Lanzarote, Teil 2

Im zweiten Teil meines Triathlon-Trainingslager-Recaps geht es um das Rennradeln auf Lanza und um den Rest der Einheiten, die mich so kaputt gemacht haben, dass ich am Samstag und Sonntag Zwangspause einlegen musste. Die erste Woche zurück in München war eine leichte Trainingswoche und ab morgen starte ich frisch erholt in den nächsten Abschnitt des… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 40: Lanzarote-Trainingslager für Triathlon, Teil 1

Der Rückflug vom Lanzarote-Trainingslager eignet sich perfekt dazu, um die sportliche Woche Revue passieren zu lassen und sich so von den Schmerzen abzulenken, die eingepferchte Beine und ein in die Knie gerammter Sitz des Vordermanns unweigerlich verursachen, wenn man keinen Luxus-Komfort-Sitz extra dazugebucht hat. Aber es gibt weitaus Schlimmeres – und von Lanzarote auch viel… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 39: Satteltest und abheben nach Lanzarote!

Dank Satteltest sitze ich jetzt sattelfest und dank TUI das Ganze auch noch auf der jetzt schon berauschenden Insel Lanzarote. Gehen wir also gleich in medias res und vergeuden ausnahmsweise mal keine Worte mit spannenden Links zu Triathlon-Themen… Die gibt es dann wieder, wenn ich zurück im kalten Deutschland bin. Dafür war die Woche auch… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 38: Intermittierendes Fasten und Motivationskicks

Was hat intermittierendes Fasten mit dem Triathlontraining und was haben Motivationskicks mit dem Prokrastinieren zu tun? Jede Menge, zumindest in meinem Kopf. Außerdem schlage ich nach der dritten FTP-Builder-Load-Week nochmals den Bogen zum Kurbeln, bis die Beine brennen – und was einem sonst noch so alles weh tun kann. Denn irgendwie muss man die Zeit… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 37: FTP-Builder = Kurbeln, bis es wehtut

Meine größte Challenge diese Woche waren nicht die FTP-Builder-Einheiten auf dem Spinningbike. Auch nicht das Backen von insgesamt 55 Makronen, die Aufregung einer neuen Frisur oder das Überstehen der traningsmäßig (für meinen Geschmack zu) lockeren Tage. Nein, die größte Challenge war tatsächlich der Schnee. Denn davon haben wir in der vergangenen Woche reichlich bekommen. Hurra…… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 36: Hurra, ein neues Triathlon-Jahr (Holy FUCK, meine Beine!)

Ich kann mit Fug und Recht behaupten, dass nicht nur ein neues Triathlon-Jahr begonnen hat – denn auch eine neue Ära in meinem Triathlon-Training hat am vergangenen Montag begonnen. Das klingt alles nun sehr dramatisch und erzeugt einen Bilderbuch-Spannungsbogen; aber wenn ich mir den bemitleidenswerten Zustand meiner Beine anschaue, kann ich meiner lieben Leserschaft versichern,… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 35: Ein ganz kurzer Triathlon-Jahresrückblick 2018

Nachdem seit rund einer Woche gefühlt jeder zweite Facebook-Post ein Triathlon-Jahresrückblick ist, fasse ich mich zu dem Thema ein bisschen kürzer und schaue lieber nach vorne ins Jahr 2019. Aber ein bisschen in Erinnerungen schwelgen darf man definitiv – vor allem, wenn Freude und Frust, Euphorie und Enttäuschung, Sieg und Scheitern, Vernunft und Wahnsinn so… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 34: Triathlon-Urlaub, ich komme! Naja, fast.

1 Comment

Der Triathlon-Urlaub für 2019 ist geplant! Nein, nicht Urlaub vom Triathlon, sondern Urlaub, um noch mehr Triathlon(-Training) zu machen. Okay, ein bisschen Sightseeing und Seelebaumeln dürfen auch nicht fehlen. Ach ja: Bitte noch schnell über die Feiertage für den Newsletter anmelden, um an der Weihnachtsverlosung teilzunehmen. Es lohnt sich! Da wir gelernt haben, dass die… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 33: Triathlon-Weihnachtsverlosung, oder: Zeit totschlagen bis zum Sommer

Okay, Triathlon-Weihnachtsverlosung in die Überschrift zu schreiben ist als Clickbait wirklich ganz furchtbar gemein. Aber nachdem ich selbst vorzugsweise immer nur Sachen anklicke, bei denen es etwas zu gewinnen gibt, wollte ich die Chance nutzen und auch auf den Weihnachtsverlosungszug aufspringen. Mitmachen ist übrigens ganz einfach, man muss nicht einmal eine Waschmaschine kaufen! Ich befinde… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 32: Wintertraining und Spinnereien

Wintertraining

Das Wintertraining mit Tony’s Coaching bekommt mir wahnsinnig gut – im Gegensatz zum Winter, den packe ich nämlich nicht. Wirklich. Ich bin so deliriös, dass ich von 10.000 Kalorien träume, Protein-Eiscreme esse und an selbstgemachten Geschenken scheitere. Glücklicherweise war die vergangene Woche wieder eine Load Week, so dass ich während dem Training genug Zeit hatte,… Continue Reading