Perfekt vorbereitet am Start mit der Triathlon-Packliste

Eine ordentliche Triathlon-Packliste spart am Tag vor dem Race Day Zeit und Nerven. Denn wenn im Transition Bag irgendetwas fehlt, kannst selbst die beste Rennvorbereitung die fehlende Zutat für eine neue Bestzeit nicht herbeizaubern. Du hast einen Haken hinter Dein Training gesetzt? Der Race Plan steht? Ernährung und Equipment wurden vor dem Rennen getestet und für gut befunden? Dann fehlt Dir für einen stressfreien Start bei Deinem nächsten Triathlon nur noch eines: die Triathlon-Packliste. Ob Du bereits mehrere Tage vor dem Rennen mit dem Packen beginnst, oder erst am Abend vor dem Race Day die Zeit dafür findest ist egal, wenn Du vorab schon genau weißt, was Du brauchst und vor allem auch wann es griffbereit sein muss. Da nicht jeder Triathlon um die Ecke ist, gibt es hier eine Triathlon-Packliste für den Triathlon vor Ort und eine Triathlon-Packliste für den Triathlon, der eine Anreise mit Übernachtung erfordert. Als besonderen Bonus findet sich zuletzt noch eine Triathlon-Packliste für den Triple-Tri – also für drei Triathlons an einem Tag, mit Extra-Tipps, wie Du diese Herausforderung meistern kannst und worauf Du zwischen den Triathlons achten musst. Viel Spaß beim Packen!

In den Tagen vor Deinem Triathlon ist meistens Tapering angesagt, zumindest bei B- oder A-Rennen. Das heißt, Du hast auch genug Zeit, um in Ruhe Deine Tasche zu packen (und wahrscheinlich mindestens noch einmal umzupacken). Bei C-Rennen, die Du direkt aus dem Training heraus und als Trainingseinheit absolvierst, ist die Zeit etwas knapper bemessen. In beiden Fällen hilft Dir eine strukturierte Triathlon-Packliste dabei, dass Du stets die richtigen Dinge zur passenden Zeit zur Hand hast.

Triathlon-Packliste für die Eintagesveranstaltung

Eine Triathlon-Packliste für eine Veranstaltung, die nur einen Tag dauert, ist schnell angelegt. Stelle sicher, dass Du einen Triathlon-Rucksack, eine große Sporttasche oder einen Transition Bag hast, in den all Dein Equipment hineinpasst. Ein Transition Bag ist deshalb von Vorteil, weil Du in den einzelnen Seitentaschen bereits das Equipment für die verschiedenen Wechselzonen vorsortieren kannst. Denn je nach Veranstaltung befinden sich Wechselzone 1 und 2 (abgekürzt mit WZ – oder mit T für Transition Area) am gleichen oder an unterschiedlichen Plätzen. Deine Triathlon-Packliste für die Eintagesveranstaltung umfasst die folgenden Dinge:

Vor dem Wettkampf:

Schwimmen:

Radfahren:

Laufen:

Nach dem Wettkampf:

  • Duschsachen (Handtuch nicht vergessen)
  • Wechselkleidung
  • Verpflegung (falls die Zielverpflegung nur als Snack gedacht ist)

Da man oft unmittelbar nach einem Wettkampf keinen großen Hunger verspürt, kann hier ein bereits vorbereiteter Regenerations-Shake helfen. Bei vielen kleineren Triathlons gibt es keine separate Aufbewahrungsmöglichkeit für Deinen Rucksack bzw. für die Dinge, die Du nach dem Wettkampf brauchst. Im schlimmsten Fall musst Du Deinen Rucksack in der Wechselzone (WZ 2) lagern. Informiere Dich aber vorab bei den Organisatoren, ob es nicht eine andere Möglichkeit zur Aufbewahrung gibt. Denn meist ist der Platz in der Wechselzone eher knapp bemessen.

Triathlon-Packliste für die Mehrtagesveranstaltung

#

Bonus: Triathlon-Packliste und Tipps für den Triple-Tri

#