Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 30: Black Friday oder Langdistanz im Shopping

Black Week, Black Friday, Black Weekend, Cyber Monday Week, Cyber Monday: WTF?! Der einstige Eintageskonsumtrend aus den USA nimmt mittlerweile wirklich absurde Züge an. Bis zu zwei Wochen lang (hallo, Amazon) werfen alle möglichen Anbieter mit Sonderangeboten um sich – quasi die Langdistanz im Shopping, oder auch Langdistanz-Shopping, wenn man alles online bestellt. Aber was… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 29: Load Week, Lernkurven und Scheißkälte

Ich war kurz versucht, statt „Load Week“ das Wort „Scheißkälte“ zum Focus-Keyword zu küren, am besten noch mit einem „fucking“ vorne dran. Sakradi, wer hat denn hier bitte diesen verdammten Kälteeinbruch bestellt? Dick einpacken und der Kälte radelnderweise trotzen funktioniert bei mir nämlich nur alle paar Tage, wenn das Körper-Alzheimer einsetzt und man wieder vergessen… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 28: 10.000 Kilometer zum Geburtstag (naja, fast)

Hell, yeah! So steht es zumindest auf meinen Socken. 10.000 Kilometer in 7 Monaten und noch dazu Geburtstag an einem Montag mit einer phänomenalen Load Week, sowie ein neues Trikot: Das Leben kann so schön sein, besonders dann, wenn der November sich wettertechnisch von seiner schönsten Seite zeigt und alle drei Räder das herbstliche Spitzenwetter… Continue Reading


Projekt Iron(wo)man. Recap Woche 27: Trainingsanalyse von A bis F*CK

Trainingsplanung kommt vor der Trainingsanalyse kommt vor der Trainingsplanung. Aber was war wirklich zuerst da: Die Bestimmung des aktuellen Trainingsstandes oder die Festlegung eines vernünftigen Plans, um ein gestecktes Trainingsziel zu erreichen? Ist im Grunde auch nicht so wichtig, denn in der vergangenen Woche gab es für mich beides, quasi das Wunschlos-glücklich-Gesamtpaket, und zwar gar… Continue Reading